MEINE KAMERAEINSTELLUNGEN FÜR DIE HOCHZEITSFOTOGRAFIE

Hallo Leute,

in einem meiner letzten Facebook Posts habe ich Euch gebeten, mir ein paar Fragen und Vorschläge für mögliche YouTube Videos zu senden. Schließlich habe ich rausposaunt, dass es 100 kostenlose Videos dieses Jahr geben soll. Da benötige ich ein wenig Hilfe von Euch! Ein Vorschlag war, über meine Kameraeinstellungen für die Hochzeit zu sprechen. Kein Problem, mache ich gerne!

Also was liegt an? Manueller Modus, oder Halbautomatik (auf keinen Fall Automatik!). Wie blitze ich auf der Tanzfläche? Fokus Punkte? Und und und..

Wenn Euch das Video gefällt, lasst einen Daumen nach oben, oder einen netten Kommentar dort!

Cheers, Euer

Unterschrift

 

MEINE PRESETS
500 PRESETKOMBINATIONEN | FÜR NEWSLETTEREMPFÄNGER
Kein Spam, versprochen!

11 Idee über “MEINE KAMERAEINSTELLUNGEN FÜR DIE HOCHZEITSFOTOGRAFIE

  1. Cathrin sagt:

    Daumen hoch!
    Jetzt noch eine Frage zur Technik bzw Monitore und Laptop lieber Andre‘..Was empfiehlst Du bzw.Arbeitest Du mit Mac?
    Was wäre Laptop und Monitortechnisch ein gutes für dich?Worauf sollte geachtet werden wenn ein Laptop mit einem Monitor vereint wird.

    • André Heinermann sagt:

      Hi,

      ich nutze einen 2010er iMac 27″. Den Monitor habe ich mit Spyder kalibriert und festgestellt, dass das Factory Setup etwas zu kühl war. Die meisten Laptop Schirme lassen sich nur unzureichend kalibrieren, es sei denn Du greifst ganz oben ins Regal und gibst etwas mehr Geld aus. Ansonsten habe ich gute Erfahrung mit EIZO Monitoren gemacht, kann aber über die aktuellen Modelle nicht viel sagen.

      LG
      André

  2. Doro sagt:

    Hallo Andre! Tolles Video! Hätte eine Frage dazu: Wenn du Fokus und Auslöser auf getrennten Tagen hast, wo liegt bei dir der Belichtungsspeicher?
    LG Doro

  3. eclipse27 sagt:

    Danke für die tolle Erklärung :-)

    Kannst du noch bitte einen Richtwert (Zeiteinstellung) nennen, beim Fotografieren am Abend im manuellen Modus.
    Die kürzeste Zeit ist vermutlich die Synchronzeit des Blitzes (1/200), was sind den ca. die längsten Zeiten die du wählst (Modell im dunkeln/Beleuchtung von hinten?

    Vielen Dank vorab – LG Thomas

    • André Heinermann sagt:

      Hi Thomas,
      wenn ich mit der Kamera bei 1/200 belichten kann, benötige ich i.d.R. keinen Blitz. Ansonsten kannst Du die HighSpeed Sync Funktion Deines Aufsteckblitzes aktivieren und Du bist flexibel.

      Eine generelle Antwort gibt es nicht, aber auf der Tanzfläche fotografiere ich ab 1/60 und drunter. Machnmal bis zu einer Sekunde, je nachdem wie das Licht ist. Das musst Du ausprobieren, denn das hängt vom Umgebungslicht ab. Eine generelle Antwort auf Deine Frage gibt es daher nicht.

      LG
      André

  4. Thomas sagt:

    Hallo André
    Ich fotografiere Paarshooting outdoor und indoor bei der Feier mit folgenden Einstellungen:
    Programm: AV
    ISO: Automatik, begrenzt zwischen ISO 100 – 6.400
    Belichtungszeit bei 24-70mm oder 100mm : Halbautomatik mind. 1/250
    1/250 habe ich gewählt, um sicher schafe Bilder zu bekommen, auch wenn sich das Brautpaar bewegt und in die Kirche einläuft und ich ja auch in Bewegung bin.
    Irgendwann Richtung Abend reicht dann das Licht nicht
    nicht mehr für 1/250 und dann kommt der Blitz und meine Frage.
    Oft werden Gruppenbilder indoor oder Schnappschüsse,Portraits gewünscht …
    Wie sind deine Kamera und Blitzeinstellungen am Abend, wenn du scharfe bilder haben möchtest? Nicht Effektgeladen, wie auf der Tanzfläche
    Kann ich die Zeit da auch länger wählen, wie auf der Tanzfläche, um die Stimmung( Kerzenlicht… ) zu erhalten und einfach den Blitz auf TTL dazunehmen? ISO Auto abschalten und auf ca. 800-1000 gehen? Kannst du mir da einen Tipp für die Einstellungen geben? Ich bin mir da etwas unsicher.
    Danke dir schon mal. LG Thomas

    • André Heinermann sagt:

      Hallo Thomas,
      im Grunde bist du schon auf dem richtigen Weg. Wenn es Bilder ohne Effekte sein sollen, stelle ich die Kamera auf Manuell, Blende 2.8 oder größer, ISO 400-800, je nach Licht und eine Zeit kürzer als 1/60. Den Blitz ganz unkompliziert auf TTL. Dann bekommst Du zu 70-80% brauchbare Bilder.

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen der Auswahl, findet Du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück